DG408 – Sibylle, der kleine Silberfisch

Riesensorry dafür, daß ich Euch letzte Woche keine neue Folge von Dübels Geistesblitz präsentieren konnte, aber ich war gesundheitlich nicht ganz auf dem Posten. Um das ganze jetzt nicht allzu unappetitlich werden zu lassen, muss für Euch die Information ausreichen, daß ich eine Menge Zeit in einem gekachelten Raum meiner Wohnung verbracht habe. Witzigerweise entstand dann dort auch gleich die Idee für die hier vorliegende aktuelle Podcastfolge, für die ich auch mal wieder meine Ukulele aus dem Schrank geholt habe. Seid also nicht allzu erschrocken, wenn ich in den ersten Liedzeilen davon berichte, wie ich auf dem Klo sitze. Letztlich geht alles gut aus und wir haben sogar eine Win Win Win Situation. Ich bin wieder gesund, eine neue Folge Dübels Geistesblitz ist online und ihr habt am Ende der Folge eine Menge über Silberfischchen gelernt. Wahnsinn.

Download: Dübels_Geistesblitz408.mp3

Wenn es Euch gefallen hat, dann werft doch was in meinen Spendenhut.

In diesem Podcast wurden Musik und Sounds von MAGIX verwendet. Aufgenommen wurde mit Garageband.

2 Gedanken zu „DG408 – Sibylle, der kleine Silberfisch“

  1. Mein Beileid wegen Sybille!
    Aber wieder mal ein tolles Ukulele-Lied!
    Ich habe immer noch einen Ohrwurm von „Las Carantinas, Insel im blauen Meer…“^^

    Viele Grüße
    Ben

    PS: Wie soll ein einzelner Silberfisch eine ganze Rolle Toilettenpapier her holen?^^

    1. Dankeschön. Wobei Las Cagantinas ja eigentlich auch schon „Durchfall“ als Grundthema hatte. Irgendwie hat es mir dieses Thema wohl angetan. Aber egal. Zur Sache mit der Toilettenpapierrolle. Du darfst dir jetzt aussuchen, ob ich entweder sehr, sehr kleine Toilettenpapierrollen bei mir zu hause habe, oder ob Sibylle, der kleine Silberfisch doch nicht ganz so klein war. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.