DG389 – Das Nachbarschaftsportal

Die Menschen in meiner Nachbarschaft tragen sich gerade im Internet auf einer Plattform für ein Nachbarschaftsnetzwerk ein, welche das Ziel hat, sich besser kennen zu lernen und gegenseitig auszuhelfen. Und während sich alle darüber freuen, wie viele nette Leute es doch in unserer Nachbarschaft gibt, frage ich mich, wann die Trolle kommen. Oder bin ich am Ende selbst einer?

Download: Dübels_Geistesblitz389.mp3

In diesem Podcast wurden Musik und Sounds von MAGIX verwendet. Aufgenommen wurde mit Garageband.

Wenn es Euch gefallen hat, dann werft doch was in meinen Spendenhut.

4 Gedanken zu „DG389 – Das Nachbarschaftsportal“

  1. Hallo lieber dübel,

    Ich wollte nur mal kurz anklopfen, ob’s dir gut geht und alles in Ordnung ist, weil’s hier so ruhig geworden ist.

    Viele liebe grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit
    Nina

    1. Hi Nina,

      keine Panik, mir gehts gut. Leider kann ich dir aber nicht sagen, ob oder wann es neue Folgen geben wird. Nach über 10 Jahren Dübels Geistesblitz ist bei mir einfach mal ein wenig die Luft raus. Möglich, daß es mich in ein paar Tagen schon wieder in den Fingern juckt, einen neuen Text zu schreiben. Vielleicht aber auch nicht. Ich lasse mich einfach mal selbst überraschen und wünsche Dir ebenso eine schöne Weihnachtszeit.

  2. Hallo Dübel! Es freut mich auch zu hören, dass es Dir gut geht. Ich war ja die letzten Monate auch immer mal wieder auf Deiner Seite, weil man sich doch so seine Gedanken macht, wenn es bei Dir so ungewöhnlich lange still wird.

    Egal wie es weitergeht, möchte ich mal wieder für 10 Jahre erstklassige Unterhaltung bedanken. Wenn einer Deiner Geistesblitze in meiner Podcast App auftaucht, freue ich mich immer ganz besonders! Ich wünsche Dir schöne Weihnachtsfeiertage!

    1. Vielen Dank Jürgen. Ich hoffe, du hattest auch eine schöne Weihnachtszeit und schlitterst ebenso angenehm ins neue Jahr. Und wie du mittlerweile bestimmt auch mitbekommen hast, kannst du am 1. Januar mal einen Blick auf Deine Podcast App werfen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.